Beobachte Seeadler in ihrem Nest!

Hast du schon einmal einen Adler im Nest gesehen?
Hier kannst du ein Seeadlerpaar und seine Küken in ihrem Nest beobachten.

Im Sitzen sind Seeadler selbst auf große Entfernung meist durch ihre Größe, den etwas eckig wirkenden, sehr kräftigen Körper, den sehr kräftigen und langen Hals, den großen Fang und die sehr kräftigen Beine erkennbar. Das Gefieder erwachsener Seeadler ist überwiegend braun. Der Seeadler ernährt sich während der Brutzeit vor allem von Fischen und Wasservögeln. Fische werden häufig selbst erbeutet, Seeadler fressen jedoch auch tote und halb verweste Fische.

Dieses Seeadler-Nest befindet sich in Estland auf einem hohen Mast. Das Weibchen Eve hat am 20. März das erste Ei gelegt. Ein weiteres Ei kam in den letzten Tagen dazu.

Zusammen mit ihrem Partner Eerik sitzen die beiden Vogel-Eltern abwechselnd auf den Eiern und brüten sie aus. Immer wieder verlässt ein Adler für mehrere Stunden das Nest, um Nahrung zu jagen. Der andere Adler passt so lange auf die Eier auf.

Es dauert jetzt ein paar Wochen, ehe das Küken aus dem Ei schlüpft. Schau gerne immer mal wieder vorbei!

Ein Tipp: Wenn du was verpasst hast, dann kannst du auf YouTube auch zurück- und vorspulen und gucken was in den Stunden vorher im Nest los war.

Copyright Beitragsfoto: Nature photo created by wirestock – www.freepik.com